Bayerischer Wald

 

Junggesellenabschied - Tipps, Infos und Planung

 

 

 

Junggesellenabschied - Feiern in Bayerischer Wald

 

Die Hochzeit im Leben zweier Menschen bedeutet einen neuen Lebensabschnitt. Vieles wird sich ändern. Auch die Zeit für die Freunde verringert sich in gewissem Maße. Daher wird der „letzte Tag in Freiheit“ auch ganz besonders gefeiert. Männer und Frauen sind unter sich und lassen es ordentlich krachen. Der Trend, den Junggesellenabschied nicht mehr nur zuhause oder in der Lieblingskneipe zu feiern, sondern sich dazu eine tolle Destination im In- oder Ausland auszusuchen, nimmt zu. Ein Abschied vom Singleleben mit Freunden / Freundinnen in Österreich zu feiern, dürfte eine gute Idee sein.

 

 

 

 

Reiseziele für den fantastischen Junggesellenabschied

 

Wer ausgelassen feiern will, der kann das rund um den Globus tun. Viele Reiseveranstalter haben spezielle Reiseangebote im Programm, die zu Top-Locations für Feierlustige führen und das zu einem ausgesprochen günstigen Preis. Deutschland, Holland, Spanien, Ungarn, die USA sind begehrte Reiseziele für den Junggesellenabschied. Mann oder Frau können den Junggesellen-, bzw. Junggesellinnenabschied am Reisezielort frei gestalten oder sich für Eventreisen mit organisiertem Programm entscheiden.

 

Das Angebot zeigt sich groß und für jeden ist das Richtige dabei. Da es sich hier um Gruppenreisen handelt, ist der Preis für eine solche Reise weitaus günstiger. Für den ultimativen Junggesellenabschied bieten sich auch Clubschiffreisen an, die garantiert noch lange in Erinnerung bleiben

 

 

 

 

Durch Reiseschnäppchen bleibt mehr Geld zum Feiern übrig

 

Entdecken Sie über unsere Partner Reiseangebote zum niedrigen Preis, z.B. Flugreisen, Event- und Erlebnisreisen, Clubschiffurlaub, Städtereisen, Busreisen. Sparen Sie Geld durch einen Vergleich, denn so bleibt mehr für die aufregenden Momente des Tages oder der Nacht übrig.

 

 

 

Lasst es richtig krachen

Junggesellenabschied feiern - Tipps für Planung und Ideen

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzurlaub oder Wochenendtrip im Bayerischer Wald

 

Der Bayerische Wald im Dreiländereck Bayern-Österreich-Tschechien ist sowohl Mittelgebirge als auch Ferien- und Urlaubsregion mit einer Länge von etwa 100 km. Im Norden verläuft die Grenze zum Oberpfälzer Wald.

 

 

 

 

► Finden Sie Ihr Hotel mit Beschreibung, Preisen, Gästebewertungen und Fotos

 

 

 

 

 

Wildromantische Landschaften, Luftkurorte und Sportvergnügen

 

Der Bayerische Wald wird touristisch als Nationalpark-FerienLand bezeichnet und teilt sich in verschiedene Regionen, die jede für sich ihren ureigenen Charme und Reiz besitzen. In Niederbayern liegt der Nationalpark Bayerischer Wald, mit einer Fläche von 600.000 Hektar, der die Natur in seiner ursprünglichen Form abbildet. Hier wächst, blüht und gedeiht alles, ohne Eingriff des Menschen in geschützter Atmosphäre. Die wilde Landschaft ist ein Paradies für Entdecker und Wanderer mit herrlichen Wäldern, Bergketten und Seen.

 

Das wildromantische Ilztal, das bis in die Dreiflüssestadt Passau führt, bildet zusammen mit dem Dreiburgenland eine weitere Region im Bayerischen Wald, die für ihre historischen Kulturlandschaften, vielfältige Sportmöglichkeiten und eine Vielzahl von Luftkurorten bekannt ist. Die Dreiländereckregion mit fantastischen Berggipfeln ist im Sommer das Ziel der Wanderfreunde. Im Winter verspricht das Wintersportzentrum Mitterdorf lustiges Schneetreiben in allen Facetten.

 

Erholungsurlaub und Tradition pur warten in der Region „Drei im Woid“, welche die Bayerwaldstädte Freyung, Grafenau und Waldkirchen zusammenfasst. Der Sonnenwald präsentiert sich mit saftigen Wiesen, malerischen Bachläufen, Mischwäldern und ist als Wander- und Skiregion beliebt.

 

 

 

 

 

Was suchen Sie?