Der Nationalpark Grand Canyon

 

 

 

 

Grand Canyon

 

Er gilt als eines der größten Naturwunder der Erde: Der Grand Canyon, ein Sehnsuchtsort, den man besucht haben sollte. Die etwa 450 km lange, steile Schlucht in Arizona zieht jährlich Millionen Besucher an und wer einmal seinen Blick über dieses Naturereignis hat schweifen lassen, der wird auch die Welt mit anderen Augen sehen. Über Millionen von Jahren hat sich der Colorado River seinen Weg durch das massive Gestein gebahnt und die Schlucht geformt.

 

Ein Großteil des Grand Canyons wurde 1919 zum Nationalpark erklärt, der in die Gebiete North Rim und South Rim unterteilt ist. Beide Bereiche sind für Besucher zugänglich und verfügen über zahlreiche Aussichtspunkte, die den atemberaubenden Blick über den Grand Canyon und in die Tiefe freigeben. Begeisternde Lichtspiele verwandeln das Gestein in ein prachtvolles Farbenmeer. Im Grand Canyon finden sich auch bedeutende Indianerreservate, denn die Indianer besiedelten die Schlucht bereits vor mehr als 3.000 Jahren

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine der Möglichkeiten um in den Grand Canyon zu gelangen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Aussicht beim Flug über den Grand Canyon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Colorado River

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die wunderbare Landschaft des Grand Canyon

 

 

weiter geht's in das Death Valley

 

 

 

 

Was suchen Sie?