Westerwald

 

Kurzurlaub.de - Deutschlands Kurzreiseportal Nr.1

 

 

Kurzurlaub oder Wochenendtrip im Westerwald

 

Das Mittelgebirge im Dreiländereck Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ist zugleich eines der gefragten deutschen Ferien- und Erholungsgebiete. Der höchste Gipfel präsentiert sich mit der Fuchskaute. Sieben Westerwald-Regionen bieten eine abwechslungsreiche Landschaftsvielfalt, die sich mit Tälern, Hügellandschaften, weiten Wiesen und Feldern, herrlichen Seen, malerischen Flüssen und Basaltvorkommen zeigt.

 

 

 

 

► Finden Sie Ihr Hotel mit Beschreibung, Preisen, Gästebewertungen und Fotos

 

 

 

 

Urlaub und Freizeit im Westerwald

 

Der Westerwald wird in sieben touristische Regionen gegliedert. Der Nördliche Westerwald führt auf vielen Wanderwegen durch das berühmte Raiffeisenland von Hamm/Sieg bis Neuwied und zu einer Reihe von Naturdenkmälern und Sehenswürdigkeiten. Darunter der Druidenstein bei Kirchen-Herkersdorf, das Wasserschloss Crottdorf und die zahlreichen Stätten des Erzbergbaus im nördlichen Westerwald. Fachwerkbauten, die bekannte Burg Greifenstein und die royale Stadt Dillenburg warten im Hessischen Westerwald. Malerisch verträumte Fleckchen zum Erkunden bieten die Kroppacher Schweiz sowie die Westerwälder Seenplatte. Im Hohen Westerwald lockt der höchste Berg Wanderfreunde aus nah und fern. Daneben zeigt sich diese Region auch für Wassersportler und Kletterer als ideales Ausflugsziel.

 

Tonkrüge sind das Markenzeichen im Kannenbäckerland. Mit dem Südlichen Westerwald und dem Naturpark Rhein-Westerwald wird der Kreis der traumhaften Urlaubsregionen im Westerwald geschlossen. Ein besonderes Erlebnis ist der winterliche Westerwald, der sich dann in seiner weißen Pracht zum Träumen schön präsentiert. Mit dem WesterwaldSteig findet sich ein 235 km langes Wandernetz mit 16 Etappen. Start ist im hessischen Herborn. Alle Regionen des Westerwaldes lassen sich über den Wanderweg erreichen, der in Bad Hönningen am Rhein endet. 

 

 

 

Was suchen Sie?